Avène PINGUIN APOTHEKE NAGOLD

Heilwasser, Pferde, Adlige, Brandopfer, Visionäre – die Geschichte von Avène

Avène. Weltweit bekannt für sein heilendes Thermalwasser. Und die dermo-kosmetischen Pflegeprodukte für empfindliche Haut, die diesen Namen als Marke tragen. Doch Avène ist noch viel mehr: Sein Name steht für eine faszinierende Historie, für visionäre medizinische Forschung und für unermüdliches soziales Engagement. Und, nicht zuletzt, für ein kleines, malerisches Dorf im Süden Frankreichs.

Die Geschichte von EAU THERMALE Avène ist untrennbar verwoben mit dem Dörfchen Avène. Der traditionsreiche Kurort liegt in der naturbelassenen Region Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs. Die heilende Wirkung der dortigen Thermalwasserquelle ist bereits seit dem frühen 18. Jahrhundert bekannt.

EAU THERMALE Avène, unsere Pflegelinie für empfindliche Haut, feierte 2015 ihr 25-jähriges Jubiläum. Sie gehört wie Ducray, A-Derma, Pierre Fabre Dermatologie und René Furterer zur Unternehmensgruppe Pierre Fabre Dermo-Kosmetik. Der Apotheker Pierre Fabre legte 1961 mit dem Venentherapeutikum Phlebodril® den Grundstock zu einem multinationalen Konzern. Heute beschäftigt das Unternehmen knapp 10.000 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von ca. zwei Milliarden Euro. Von Gesundheit zu Schönheit: Das Unternehmen verfügt gegenwärtig über ein Sortiment mit mehr als 12.000 Produkten. Es untergliedert sich in eine Arzneimittel- und eine Dermo-Kosmetik-Sparte. Die Pierre Fabre Pharma GmbH entwickelt und vertreibt Medikamente, die auf intensiv wirksamen Substanzen aus natürlichen Ressourcen basieren. Sie werden etwa zur Behandlung von onkologischen, gynäkologischen und urologischen Erkrankungen eingesetzt. Die Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH, seit 1995 mit Firmensitz in Freiburg, verbindet mit ihren hochwertigen Produkten pharmazeutische Ethik und anwenderorientierte Kosmetik auf höchstem Niveau.

Quelle: © 2017 Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH